Google Suche, Magnifying Glass

12.12.2018

Google startet mit einem eigenen Marktplatz

Google baut weiter seinen Shopping-Service aus. Schon zu Beginn des kommenden Jahres will der Suchmaschinenriese daraus einen vollständig eigenen Marktplatz ins Leben rufen. Unter dem Namen “Shopping-Actions” soll dieser zunächst in Frankreich veröffentlich werden. Mit dem neuen Shopping-Service wird Google in direkte Konkurrenz zu Amazon treten, wie das Online-Magazin “ecommercenews” berichtet.

Testphase mit externen Händlern hat bereits begonnen

Zum aktuellen Zeitpunkt testet Google den hauseigenen Marktplatz mit der Unterstützung von externen Händlern, wie zum Beispiel Fnac Darty, Carrefour sowie Boulanger. Hierbei übernimmt Google die Bezahlung, während die Händler sich um die Logistik kümmern.

Geringe Verkaufsprovisionen als bei Amazon mit einer Ausnahme

Die neue Shopping-Plattform von Google erlaubt es Nutzern, eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte aus den Kategorien Elektronik, Lebensmittel oder auch Spiele über den so genannten “Kauf mit Google”-Button zu erwerben. Bei jedem getätigtem Kauf bekommt der US-Konzern eine Provision. Berichte zufolge sei diese, bis auf Elektronik-Produkte, geringer als Bei Amazon.